Unsere Gesellschaft wird immer älter: Das statistische Bundesamt gibt an, dass im Jahr 2050 der Altersdurchschnitt auf knapp über 50 Jahre ansteigen wird. Etwa 2 Milliarden Menschen auf unserem Planeten werden dann über 60 sein – das entspricht einer Verdreifachung in dieser Altersgruppe.

Kontinuierlich ansteigen wird damit auch die Nachfrage nach Sicherheitskonzepten. Denn aktuelle Studien belegen, dass neben körperlichen Gebrechen, vor allem Angst und Unsicherheit die Mobilität der Senioren beeinträchtigen. Kann ich abends noch unterwegs sein? Kann ich mich selbst und meine Angehörigen noch schützen? Was tue ich in einer konkreten Bedrohung? KMS gibt Antworten auf diese Fragen: Senioren können völlig problemlos am Training teilnehmen und lernen, sich wirkungsvoll zu verteidigen.

Zudem stärkt die Bewegung das körperliche Wohlbefinden und trägt damit zur Steigerung der Lebensqualität bei.

Gewinnen
statt kämpfen.

KMS einfach und ganz unverbindlich testen -
an gleich 12 Standorten im Saarland.

Jetzt Probetraining vereinbaren